Gestaltansatz

Der integrative Coachingansatz ist erlebnis- und erfahrungsbezogen. Er bietet zur Erschließung von Handlungspotentionalen und Bearbeitung persönlich-keitsnaher Themen und Inhalte mit ihren erlebnisaktivierenden und übungszentrierten Methoden einen besonderen Ansatz gegenüber anderen Konzepten. 1 Neben verbal und kognitiv ausgerichteten systemischen Arbeitsweisen professioneller Gesprächsführung werden bewusst analoge Methoden und kreative Medien angewandt zum Ausdruck von emotionalen und unbewussten Anteilen, die der Sprache und menschlichen Ratio nicht zugänglich sind. Hierzu zählen auch spirituelle Perspektiven.

1  Vgl. Fischer-Epe, Miteinander Ziele erreichen

Bilder sagen manchmal mehr als Worte und können emotional berühren. Sie fördern Klarheit der Situation.

  •  Durch welche Türen möchte Sie gehen?
  •  Wie Orientierung erlangen, wenn zielführende Wege zurzeit nicht erkennbar sind?
  •  Was gibt Sinn und Halt in Krisen?
  •  An welchen Plätzen können Sie zur Ruhe kommen?